KonfliktMeisterei
KonfliktMeisterei

Anastasia Charalambous-Becker

Wer bin ich:

Geboren und aufgewachsen in Zypern, dort das Abitur gemacht, zum Studium der Kommunikations- und Politikwissenschaft nach München gekommen. Direkt nach Studiumsabschluss als Korrespondentin und Journalistin für deutsch- und griechischsprachige Medien von Mainz aus gearbeitet. Seit 1994 als praktizierende beeidigte Übersetzerin und Dolmetscherin für Griechisch tätig. Seit 2001 wieder in München ansässig und weiterhin ein Leben rund um Kommunikation, Sprachen und Vermittlung geführt, dem ich mit einer Mediationsausbildung 2010 mal wieder einen neuen Impuls und neue Möglichkeiten gegeben habe. 2011 das Projekt für Grundschulen „Ich hab das Gefühl“ mitrealisiert.


Schwerpunkt:

Interkulturelle Konflikte, Klärungsgespräche


Motto:

Reibung erzeugt Wärme, manchmal auch Hitze, beides ist Energie. Bei einem Konflikt geht es darum, die aus der Reibung entstandene Energie ins Positive zu übersetzen. Am besten gelingt es mit Offenheit und einer wertschätzenden und respektvollen Sprache.